Jump to the post that solved this thread.
Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Locale Installation secure wamp error execution time
Verfasser Nachricht
Goldschmied Offline
Junior Member
**

Beiträge: 14
Registriert seit: Mar 2014
Bewertung 0
Beitrag #1
Gelöst: 2 Monate, 2 Wochen, 4 Tage, 12 Stunden, 48 Minuten, 20 Sekunden ago Locale Installation secure wamp error execution time

Hallo,
ich bin gerade etwas am verzweifeln. Vielleicht kann mir jemand den entscheidenden Tipp geben.

Ich versuche gerade die deutsche C5-Version 5.7.5.6 local zu installieren (das Ziel ist unsere Homepage neu aufzusetzen - die Updates zu umgehen). Nachdem das Xampp-Setup eine Herausforderung war, habe ich es mit secure wamp versucht und dachte schon - ich hätte es geschafft.

Leider kommt aber bei der Installation ein
error: maximum execution time
- das passiert immer beim Anlegen der Blöcke. Die maximale Scriptlaufzeit war Anfagns auf 90sek. - Ein Erhöhen auf 300sek. hatte lediglich zum Ergebnis, dass statt ca. 200 tables ca. 240 bis 250 geschrieben werden. Was kann ich dagegen tun? Es wäre schön, wenn ich erstmal lokal am Laptop arbeiten könnte um Inhalte zu übernehmen.

Evtl. ist auch der Laptop überfordert? Es handelst sich u einen Intel Celeron N2840 mit 2.16ghz und 4gb ram.
Leider habe ich auch Probleme wamp auf einem anderen Rechner zu installieren, da wir dort eine Warenwirtschaft mit sql betreiben und die Port-Einstellungen kollidieren.

Falls es an der o.g. Hardware scheitert, hätte ich noch zwei Ideen:

1.) Ich habe eine Qnap (die ich eigentlich für andere Dinge benutze)... evtl. würde die Intallation dort besser laufen?!
2.) Ich könnte die neue C5-Version in einem unterordner auf unserem aktuellen Server installieren: Das bringt dann zwei neue Probleme
a) die alte PHP-Version dort (5.2)
b) um die Seite erreichbar zu machen müsste ich eine andere Domain wählen, und diese beim Umzug wieder ändern?! Das scheint mir eine aufwändige Lösung zu sein.

Danke für Tipps und Anregungen!

EDIT: Am Desktop war der Port 80 durch Qnap belegt. Habe diesen auf 8090 geändert. Dann lief wamp schonmal.
Danach habe ich die PHP-Memory size auf 256MB angehoben und Ausführungszeit auf 600sek verlängert (das war nötig - sonst ging es nicht). C5 läuft jetzt - wenn auch etwas langsam.

Kann/sollte ich die Ausführungszeit jetzt wieder reduzieren?

Und: Kann ich in Wamp irgendwie die PHP-Version hochsetzen, oder mache ich das später auf dem "richtigen" Server? Aktuell = php 5.3 - es sollte c5 meines Wissens nach sogar 7.1 unterstützt werden.
20.05.2018 11:23
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Wombat Offline
concrete5-Experte II
*****

Beiträge: 62
Registriert seit: Oct 2011
Bewertung 0
Beitrag #2
Gelöst: 2 Monate, 2 Wochen, 4 Tage, 12 Stunden, 48 Minuten, 20 Sekunden ago RE: Locale Installation secure wamp error execution time

Hallo Goldschmied,

ich habe jetzt keine Erfahrung mit WAMP, bin eigentlich nur auf Äpfeln unterwegs. Aber 4GB sollten dicke reichen.

Bitte benutz auf jeden Fall PHP 7.0 oder 7.1 (mit 7.2 gibt es noch Probleme) dann wird auf jede Fall alles besser laufen.

Im "Live Betrieb" sollte keinesfalls ein PHP älter als 5.6 benutzt werden, idealerweise auch PHP7, da ältere PHP versionen unsicher sind!

Also bitte einmal prüfen welche Applikationen da laufen und wenn möglich auf PHP7 umschalten.

Es wundert mich eigentlich ein bisschen dass ein aktuelles concrete5 auf PHP5.3 glatt läuft. Würde mich nicht wundern wenn das Fehlerlog voll wäre.
24.05.2018 16:11
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Goldschmied Offline
Junior Member
**

Beiträge: 14
Registriert seit: Mar 2014
Bewertung 0
Beitrag #3
Gelöst: 2 Monate, 2 Wochen, 4 Tage, 12 Stunden, 48 Minuten, 20 Sekunden ago RE: Locale Installation secure wamp error execution time

Ja, leider habe ich noch keinen Durchblick, wie ich in "secure wamp" die php-version update. Ich habe nur eine magere Anleitung für das "normale" wamp gefunden und somit gefährliches Halbwissen erworben.

Wie ist das eigentlich, wenn ich auf dem server die Auswahl zwischen mehreren php-Versionen habe: Kann ich dann ohne Komplikationen rauf und ggf. wieder runter wechseln?

Dann könnte ich lokal erst mal mit 5.3 weitermachen und nach dem Hochladen umschalten...

Noch eine Frage: Ich habe ja jetzt local die Version 5.7.5.6 installiert. Würde aber gern noch höher einsteigen. Die Demoversion vom 8.3.1 hier http://demo.concrete5-cms.de/
läuft auch in deutsch... wo gibts die denn zum Download? Andernfalls wird es mich wohl auch nicht stören, falls noch Teile in englisch sind.

Danke für Deine Hilfe
Exclamation
24.05.2018 22:43
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Wombat Offline
concrete5-Experte II
*****

Beiträge: 62
Registriert seit: Oct 2011
Bewertung 0
Beitrag #4
Gelöst: 2 Monate, 2 Wochen, 4 Tage, 12 Stunden, 48 Minuten, 20 Sekunden ago RE: Locale Installation secure wamp error execution time

1. Sprache
Du findest die Übersetzungsdateien für jede Version hier:
https://translate.concrete5.org/translat...ete5/8.3.2

Insofern kannst Du Dir auch die letzte Version hier laden:
http://www.concrete5.org/download

2. PHP
Ja, das Umschalten der PHP-Version ist an sich kein Problem, sofern die Version mit dem CMS kompatibel ist.

ABER wenn Du jetzt irgendwelche Plugins benutzt, die evtl. mit PHP7 gut laufen aber mit PHP5.3 Probleme haben, könntest Du sie fälschlicherweise deaktivieren ("Geht ja nicht"). Daher ist es eigentlich immer besser, wenn man mit der lokalen Umgebung die möglichst identische Konfiguration der "live" Umgebung herstellt.

Es gibt ganz sicher irgendwo eine config-Datei, in welcher man die PHP Version beim WAMP einstellen kann und ich würde Dir das auch wirklich empfehlen, schon weil es viiiiiieel schneller ist

PHP7 ist fast doppelt so schnell:
https://www.phoronix.com/scan.php?page=n...hmarks-RC6


PS: PHP7.2 geht nur mit concrete5 v.8.++
31.05.2018 11:22
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Goldschmied Offline
Junior Member
**

Beiträge: 14
Registriert seit: Mar 2014
Bewertung 0
Beitrag #5
Gelöst: 2 Monate, 2 Wochen, 4 Tage, 12 Stunden, 48 Minuten, 20 Sekunden ago RE: Locale Installation secure wamp error execution time

Danke für diese Informationen (und die aus dem anderen Beitrag)Exclamation

Ich hatte noch eine Idee, die m.E. besser ist, als die Seite lokal auf einem Rechner zu installieren:

Wir haben noch genug Platz auf unserem Webspace und verfügen über mehrere Domains, wie http://www.meineseite.de und http://www.meineseite.eu etc., die aktuell auf den gleichen Ordner zeigen - also die gleiche Seite aufrufen, die dann immer als **.de angezeigt wird.

Wenn ich nun eine der zusätzlichen Domains auf ein neu angelegtes Verzeichnis zeigen lasse, in das ich die neue Version installiere, dann müsste ich die Seite "online" in der richtigen Umgebung aufbauen können - man kann ja die Seite nur für Admins zugänglich/sichtbar machen.

Wenn alles fertig ist würde ich gerne die **.de ebenfalls auf das Verzeichnis zeigen lassen. Nur muss dann ".de" statt ".com" angezeigt werden - vermutlich in der site.php einzustellen?

Entschuldigung - wenn das hier etwas viel Text ist, aber der hilft mir selbst bei der Planung - und vielleicht ja auch anderen.
01.06.2018 13:41
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Wombat Offline
concrete5-Experte II
*****

Beiträge: 62
Registriert seit: Oct 2011
Bewertung 0
Beitrag #6
Gelöst: 2 Monate, 2 Wochen, 4 Tage, 12 Stunden, 48 Minuten, 20 Sekunden ago RE: Locale Installation secure wamp error execution time

Ja, grundsätzlich geht das natürlich.

Das geht aber nicht nur über concrete5, es geht hier um eine Konfiguration auf Seiten des Servers.

Je nachdem wie Du Deinen Server managest, (cPanel, Konsole...) ist diese Konfiguration simpel.

Du kannst also Deinem Server sagen:

domain1.de -> /var/www/verzeichnis1

domain2.de -> /var/www/verzeichnis2

domain3.de -> /var/www/verzeichnis3


Momentan hast Du einen Redirect eingerichtet, der
domain1.de -> domain2.de macht

Du könntest nun eine neue Seite auf domain3.de aufbauen und wenn sie fertig ist, eine Umleitung domain1.de -> domain3.de vollziehen.

Es würde sich anbieten, die neue Seite "privat" zu bauen, also nur für eingeloggte User, so dass keine "Baustelle" von Google indexiert wird.

Bevor Du die Seiten "umstellst", solltest Du darauf achten, dass alle "alten Pfade" (domain1.de/seite1/seite2) auf neue, thematisch korrekte Pfade leiten (domain3.de/seite1/seite2).

Dafür gehst Du wie folgt vor:
Gib Deine aktive URL hier ein:
http://www.backlinkwatch.com/
Und das Tools spuckt Dir eine Liste aus, welche Seiten (von anderen Menschen) auf welche Seiten von Dir verlinken. (fritz-mueller.de verlinkt auf domain1.de/seite4/seite5)

Alle einlinkenden Seiten sollten gleichnamige Seiten wiederfinden, sonst rennen sie in einen 404-not-found Fehler.

Wenn es also domain1.de/seite4/seite5 gibt, dann sollte es auch domain3.de/seite4/seite5 geben.

Da Deine Umleitung später alle Anfragen, die auf domain1.de auf domain3.de umschreiben wird, funktioniert das auch!

Wenn Du die Seite also neu gebaut hast, schaltest Du sie frei (Sichtbarkeit: Gast) und um die Indizierung zu beschleunigen, meldest Du Dich bei Google Webmaster Tools an und verweist darin auf Deine neue sitemap.xml (die innerhalb concrete5 erstellt wird).

Die Einstellung welche Du mit site.php meinst, findest Du nun hier:
domain.de/index.php/dashboard/system/seo/urls hier gibst Du an, auf welche Domain deine concrete5 Installation antworten soll.

Dies muss natürlich mit Deiner Serverkonfiguration zusammenpassen.

Mit der Version 8 ist das alles sehr einfach geworden :-)
01.06.2018 20:25
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Goldschmied Offline
Junior Member
**

Beiträge: 14
Registriert seit: Mar 2014
Bewertung 0
Beitrag #7
Gelöst: 2 Monate, 2 Wochen, 4 Tage, 12 Stunden, 48 Minuten, 20 Sekunden ago RE: Locale Installation secure wamp error execution time

Cool Super!

Jetzt wäre fast alles klar...
ich hoffe, ich habe die Sprachdatei jetzt richtig "geparkt".

ich habe sie umbenannt in messages.mo und

unter

\applikation\languages\de_DE\LC_MESSAGES\messages.mo

abgelegt.
02.06.2018 12:36
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Wombat Offline
concrete5-Experte II
*****

Beiträge: 62
Registriert seit: Oct 2011
Bewertung 0
Beitrag #8
Gelöst: 2 Monate, 2 Wochen, 4 Tage, 12 Stunden, 48 Minuten, 20 Sekunden ago RE: Locale Installation secure wamp error execution time

Ja, dann stell im Dashboard die Sprache auf deutsch um (und auch in Deinem Nutzerprofil, falls dort nicht "Standard" eingestellt ist) und es müsste klappen :-)

Evtl. musst Du dich nochmal aus- und einloggen damit die Sprache umgesetzt wird.


Grüßchen!
02.06.2018 12:44
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Jump to the post that solved this thread.
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  installation nicht möglich sandyneedsmusic 7 420 17.07.2018 10:37
Letzter Beitrag: sandyneedsmusic
  Internal Server Error (500) bei Installation ritschy8389 1 5.111 11.11.2015 21:22
Letzter Beitrag: ritschy8389
  Anfänger-Fehler? Bei Installation (5.7.2) SQLSTATE[HY000] [2002] Connection refused B0B 0 4.687 27.10.2014 12:47
Letzter Beitrag: B0B
  Vorkonfigurierte Conrete5 Installation mediacode 0 3.126 01.07.2014 14:49
Letzter Beitrag: mediacode
  Problem mit Re-installation equilibrium 1 3.795 07.06.2014 11:26
Letzter Beitrag: RII

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Deutsche Übersetzung: MyBBoard.de, Powered by MyBB, © 2002-2018 MyBB Group.